Familienrecht

Trennung und Scheidung

Trennung und Scheidung sind tiefe Einschnitte in Ihr Leben. Nichts ist wichtiger als eine rechtzeitige und gute Beratung. Unser Rechtsanwalt und Fachanwalt Michael Rohlfs unterstützt Sie in dieser schwierigen Phase und klärt mit Ihnen alle anstehenden Fragen und Probleme.

Themenpunkte im Familienrecht

  • Trennung und Scheidung
  • Ehegattenunterhalt in der Trennungszeit
  • Ehegattenunterhalt nach der Scheidung
  • Kindesunterhalt
  • Elterliche Sorge und Umgangsrecht für minderjährige Kinder
  • Zugewinnausgleich und Schuldenausgleich
  • Ehewohnung und Hausrat
  • Gewaltschutz
  • Vertrags- und Versicherungsangelegenheiten
  • Mietvertragsangelegenheiten
  • Vollmachten

Ehegattenunterhalt richtig berechnen

Sie möchten wissen, wie hoch die monatlichen Unterhaltszahlungen ausfallen? Die genaue Höhe hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel vom Einkommen, vom Vermögen, den Schulden, Anzahl der Kinder usw. Wir stellen Ihnen eine möglichst genaue Berechnung auf, damit Sie planen können. Eine ungefähre Größenordnung können Sie mit unserem Unterhaltsrechner auf der Seite Service schon einmal selbst ermitteln.

Kindesunterhalt sichern

Minderjährige Kinder haben Unterhaltsansprüche gegen die Eltern, erwachsene Kinder manchmal auch.

Zugewinn treffsicher klären

Wenn Sie keine Gütertrennung vereinbart haben, ist der beiderseitige Vermögenszugewinn aus der Ehezeit bei Scheidung auszugleichen. Das kann ziemlich kompliziert sein. Wir sagen Ihnen, was richtig ist und wie Sie dabei am besten vorgehen.

Vollmachten nicht vergessen

Haben Sie Ihrem Ehepartner eine Vollmacht erteilt, zum Beispiel eine Bankvollmacht, eine Vorsorgevollmacht oder eine Vorsorgevollmacht? Dann sollten Sie überlegen, ob sie diese aufheben. Vertrauen ist gut, Vorbeugung gegen Missbrauch ist besser.

Klare Lösungen finden

Scheidungen arten oft in Rosenkriege aus. Das kostet Zeit, Nerven und Geld. Es ist besser, möglichst von Anfang an, alle anstehenden Probleme deutlich zu benennen und nach und nach abzuarbeiten. Dabei helfen wir Ihnen. Wir lieben eindeutige Ziele und eine klare Sprache. Damit Sie immer genau wissen, wo Sie stehen und wie es weitergeht. Das macht die schwierige Zeit für Sie erträglicher.

Gerichtsverfahren kraftvoll führen

Gerichtsverfahren um Unterhalt, Vermögen, Hausrat usw., manchmal sogar um Kinder, lassen sich nicht immer vermeiden. Solche Verfahren sollten Sie so führen, dass Sie möglichst schnell zum Ziel kommen und unnötige Kosten vermeiden. Dabei stehen wir Ihnen zur Seite und vertreten Sie tatkräftig in allen Auseinandersetzungen.

Einigen statt streiten

Schneller, preiswerter und nervenschonender als ein Gerichtsverfahren ist eine Einigung, zum Beispiel in einem Trennungs- und Scheidungsfolgenvertrag. Darin können Sie die rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen der Scheidung schon vor einem Gerichtsverfahren gemeinsam mit Ihrem Partner klären. Wenn es sich anbietet, handeln und arbeiten wir einen solchen Vertrag für Sie aus.

Kosten und staatliche Hilfen

Sie müssen natürlich wissen, welche Anwalts- und Gerichtskosten für die Scheidung usw. auf Sie zukommen. Das ist leider zu Beginn eines Scheidungsverfahrens nicht immer genau vorherzusehen. Wir klären mit Ihnen aber immer rechtzeitig alle anfallenden Kosten für die möglichen Maßnahmen. So können Sie selbst entscheiden können, welche Maßnahmen mit welchen Kosten Sie möchten. Wenn Ihre eigenen Mittel nicht ausreichen, sind auch staatliche Zuschüsse zu den Kosten denkbar. Auch darum kümmern wir uns für Sie.

Weitere Tipps zu Trennungen und Scheidungen
Scheidungskostenrechner

Downloads:

ThemaArtBeschreibungDownload
Anwalts-Vollmacht FormularPDF
MandantenaufnahmebogenFormularPDF
BeratungshilfeFormularPDF
VerfahrenskostenhilfeFormularPDF

SIEBEN GRÜNDE,
DIE SIE ZU UNS FÜHREN:

1. Fachliche Kompetenz

Wir bieten Ihnen eine besondere fachliche Kompetenz in unseren Fachanwaltsbereichen und Spezialgebieten. Unsere Rechtsanwälte, Notare und MitarbeiterInnen bilden sich laufend fort und befinden sich immer auf dem neuesten fachlichen Stand.

2. Persönliche Betreuung

Wir legen größten Wert auf eine persönliche Betreuung. Sie können jederzeit einen kompetenten und freundlichen Ansprechpartner erreichen und einen zeitnahen Termin mit Ihrem Rechtsanwalt oder seiner zuständigen und informierten Assistentin vereinbaren.

3. Schneller und zuverlässiger Service

Sie können auf jede gewünschte Weise mit uns Kontakt halten und Informationen austauschen. Wir informieren Sie in Ihren Angelegenheiten immer schnell und zuverlässig.

4. Klare Aussagen

Wir reden  Klartext  und kein Juristendeutsch. Wir geben Ihnen in jedem Stadium Ihrer Angelegenheit möglichst eindeutige Informationen und Empfehlungen.

5. Transparentes Honorar

Unser Honorar legen wir schon zu Anfang fest – gemeinsam mit Ihnen. So wissen Sie immer genau, welche Kosten auf Sie zukommen.

6. Informatives Gespräch zum Kennenlernen

Sie können uns und unsere Leistungen kennenlernen und dann frei entscheiden, ob Sie mit uns zusammen arbeiten möchten.

7. Kurzberatung für 29.- € inkl. MwSt.

Für kleine Beratungen (ca. 15 min.) berechnen wir Ihnen auch nur einen kleinen Preis. Dafür bekommen Sie eine hilfreiche erste Einschätzung zu Ihrem Problem.

NEWS AUS DER KANZLEI

RECHTSTIPPS VON ANWALT.DE